Noticias

Die umgekehrte Hypothek in Spanien
15/05/2008 - Immobilien & Finanzierung 09-2008, 1. Ausgabe Mai 2008, S. 324 ff

Sieben von acht spanischen Senioren wohnen im Eigentum. Um die Renten aufzubessern, etablierte sich in den vergangenen Jahren die umgekehrte Hypothek, bei der die Wohnung gegen eine Geldrente beliehen wird. Jetzt ist diese Form der Altersversorgung im neuen Hypothekengesetz als Rechtsinstitut geregelt worden. Ob das Produkt so gefragt bleibt, ist angesichts der Preiskorrekturen auf dem Wohnungsmarkt zweifelhaft. Aber die Autorin zeigt am Beispiel Spaniens, wie ein entsprechendes Produkt auch hierzulande gestaltet werden könnte so es der Markt will.

Sollten Sie mehr Informationen darüber oder unseren Beratungsbereich Immobilienrecht wünschen, setzen Sie sich bitte mit Monica Regaño (mregano@mmmm.es) in Verbindung.

Artículo completo