Der Wohnungsumsatz stieg vor Erhöhung der MwSt. rasant an

23.09.2010

Es handelt sich um den dritten Anstieg in Folge und das höchste Wachstumstempo der Serie, bestehend seit 2005. Nach Angaben des Ministeriums für Wohnungswesen, halten die Verkäufe den Aufwärtstrend der im letzten Quartal 2009 begonnen hat, drei aufeinanderfolgende Quartale summiert und mit einem Anstieg von 39,6% im Vergleich zum ersten Quartal 2010. Der rasche Anstieg wurde kurz vor Initiierung der Anhebung der Mehrwertssteuer ausgelöst, die seit 1.Juli wirksam ist, und wenige Monate vor Abschaffung der steuerlichen Abschreibung für den Wohnungskauf (welche am 1.Januar folgt).

Im zweiten Quartal 2010 wurden in Spanien 149.527 Wohnungen verkauft, was einen jährlichen Anstieg von 24,7% darstellt. Von den Wohnungen die im zweiten Quartal des Jahres verkauft wurden, waren 45,4% (67.895) Neubauwohnungen und 54,6% (81.632) Wohnungen aus zweiter Hand.

Der Kauf von Neubauwohnungen stieg im ersten Quartal 2010 um 4,6% hinsichtlich desselben Quartals 2009, während der Kauf von Wohnungen aus zweiter Hand um 48,3% zunahm. In vierteljährlichen Raten ist der Anstieg bei Transaktionen von Neubauwohnungen höher (45,3%), als der von Wohnungen aus zweiter Hand (35,2%).
In den letzten zwei Monaten wurden 495.684 Wohnungen verkauft, was einen Anstieg von 4,8% hinsichtlich der vorangegangenen 12 Monate darstellt.

Es wurde in allen Regionen ein jährlicher Anstieg der Verkäufe im zweiten Quartal verzeichnet, außer in Navarra, Extremadura und Murcia. Den höchsten Anstieg gab es hingegen im Baskenland, gefolgt von Asturien, Katalonien, Nordkastilien und den Balearen.

In den letzten 12 Monaten stiegen die Transaktionen in allen Regionen, außer in Andalusien, Navarra, Südkastilien, auf den Kanaren, in Extremadura, La Rioja und Murcia. Die Hauptstädte der Regionen die die höchste Anzahl an Geschäften in diesem Zeitraum verzeichneten, waren Madrid, Barcelona und Zaragoza.

Was die Käufe betrifft, die von Ausländern mit Sitz in Spanien getätigt wurden, stiegen diese im zweiten Quartal 2010 auf 8.765, 46% mehr als in den ersten drei Monaten des Vorjahres. Die nicht ansässigen Ausländer kauften ihrerseits 700 Wohnungen.
 

Für mehr Information kontaktieren Sie bitte Mónica Regaño: mregano@mmmm.es