PROMUSICAE gibt das White Book der Musik 2013 heraus

29.11.2013

Als bemerkenswerte Angabe geht aus der Studie u.a. hervor, dass die Musikbranche 0,49% des BIP der spanischen Wirtschaft ausmacht sowie, dass das wirtschaftliche Aufkommen (in direkter oder indirekter Weise) der Musikbranche in Spanien im Jahr 2012 auf mehr als 5.058 Mio. Euro angestiegen ist.

Eine weitere nennenswerte Angabe des Berichtes ist der Verweis darauf, dass der digitale Markt von 34 % im Jahr 2012 auf 46 % im Jahr 2013 angestiegen ist, wobei die Tendenz steigend ist, obgleich das Wachstum in Spanien gegenüber anderen Ländern des EU-Umfeldes vergleichsweise geringer ausfällt.

Die Studie wirft auch negative Schlussfolgerungen auf, wie z.B. einen bemerkenswerten Rücklauf beim Verkauf von Musikaufnahmen und Tonträgern.

Weiter Angaben: www.promusicae.es/libroblanco/2013/es/

Für mehr Information kontaktieren Sie bitte Eric Jordi: ejordi@mmmm.es